Untertitel und Audiodeskription

Filmklappe und Filmrolle auf Holztisch

Mit den Augen hören – mit den Ohren sehen

Barrierefreie Filme sind im Internet noch nicht sehr verbreitet. So werden viele Menschen mit Behinderung von Angeboten ausgeschlossen. Umgekehrt verschenken Unternehmen und Verbände aber auch wichtige Reichweite: Durch Untertitel erreichen Sie 16 Millionen Menschen mit einer Hörbehinderung in Deutschland. Mit einer Audiodeskription machen Sie Ihren Film auch zugänglich für eine halbe Million Menschen mit Sehbehinderung.

Der Aufwand hält sich in Grenzen, aber der Effekt ist groß. Testen Sie unseren Service.